Service-Navigation

Suchfunktion

Zwangsversteigerungen

Bietinteressenten beachten bitte folgendes:

Durch das Gericht findet keine Vermittlung eines Besichtigungstermins statt.

Alle Versteigerungstermine finden, soweit nichts anderes angegeben, im Gerichtsgebäude, Sitzungsaal EG statt. In jedem Fall müssen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und gegebenenfalls eine notariell beglaubigte Bietvollmacht mitbringen.

Auf Verlangen müssen Sie 10 % des jeweiligen Verkehrswerts als Sicherheit ( bankbestätigte Verrechnungsschecks, selbstschuldnerische Bankbürgschaften oder rechtzeitige vorherige Überweisung auf ein Konto der Gerichtszahlstelle) leisten. Bargeld ist als Sicherheitsleistung nicht mehr zulässig!


 

Fußleiste